Max Clouth Clan im Antikhof

Foto: Fremdfotos/eingesandt

weitere Bilder

Fr., 12. Oktober 2018: Max Clouth Clan

Mit Max Clouth kommt ein außergewöhnlicher Musiker in den Antikhof. Der Gitarrist mit Vorliebe für unkonventionelle Klänge (er spielt u.a. eine Mischung aus Gitarre, Oud und Sitar) zeigt seit der Veröffentlichung seines ersten Soloalbums 2011, dass Musik wahrlich keine Grenzen kennt: Klassische spanische Gitarre meets Barock meets indische Musik - und das ebenso beeindruckend gekonnt wie erfrischend mühelos.

Max ist einer jener Menschen, die immer alles weiterentwickeln möchten, die ihr Zuhause in mehreren Welten haben und für die deshalb jede Reise ein Gewinn ist. Seine Neugier treibt ihn viel stärker an als die Erzählung des bereits Bestehenden, Erlebten. Das Alte verlassen, das Neue entdecken und begreifen, eigenen Einfluss nehmen und weiterreisen. Kein Stillstand. Keine Wiederholungen. Sogar die Instrumente entwickeln sich mit: zu neuen Instrument-Erfindungen. Mit seinem Clan hat er Menschen gefunden, die genau so denken.

Der ständige Transfer zur Neuorientierung zieht uns in Klangwelten hinein, die von hier nach dort reichen. Aber wo ist hier? Frankfurt? Und wo ist dort? Mumbai? Indische Rockklänge auf Frankfurter Jazzbasis. Man kann es kaum in Worte fassen, zahlreiche Musikstile finden sich im Jazz des Max Clouth Clan wieder. 2017 hat der Max Clouth Clan das Frankfurter Jazzstipendium - den Jazzpreis der Stadt Frankfurt - erhalten.

„Kamaloka” heißt das brandneue Album von Max Clouth und dem Clan. Wie ein Roadtrip in Gedanken, die Filmmusik für einen Film, der sich im Geiste abspielt - ein Episodenfilm, gedreht auf der Strecke zwischen Deutschland und Indien. Der Name “Kamaloka“ ist Sanskrit und kommt aus der altindischen Kultur. Wörtlich übersetzt als „Ort der Begierde“ steht er dafür, sich dort von allem Materiellen zu lösen.

Besetzung: Max Clouth - Gitarre; Andrey Shabashev - Keys; Markus Wach - Bass; Martin Standke - Schlagzeug

Beginn: 20 Uhr


Eintritt: frei, Hut geht rum! Begrenzte Plätze. Anmeldung unter 05144-56 01 77


Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie

Event-Termine

  • 12. Okt 2018 - 20:00 Uhr

Zielgruppe

  • Für alle

Schauplatz

Veranstaltungsort

Antikhof Drei Eichen
Hauptstraße 56
29356 Bröckel
Telefon: (05144) 560177

www.antikhof-drei-eichen.de
TL.antik@t-online.de

Veranstalter

Antikhof Drei Eichen
Hauptstraße 56
29356 Bröckel
Telefon: (05144) 560177

www.antikhof-drei-eichen.de
TL.antik@t-online.de

SIE VERMISSEN EINE VERANSTALTUNG?

Teilen Sie uns diese doch mit. Unter dem nachfolgenden Link können Sie ganz bequem online eine Veranstaltung melden

Event melden

SIE HABEN FRAGEN?

Egal ob Fragen, Anregungen oder Kritik zu unserem Angebot cellevent. Unter dem nachfolgenden Link sind wir gerne für Sie da

Kontakt aufnehmen