Weltklassik am Klavier - Erzählkonzert: Beethovens Sonate Nr. 7 und Walzer von Chopin!

Foto: Pujiula

MERYEM NATALIE AKDENIZLI spielt RAVEL, BEETHOVEN, CHOPIN und LISZT

"Weltklassik am Klavier - Erzählkonzert: Beethovens Sonate Nr. 7 und Walzer von Chopin!"

Mit "Jeux d’eau" (Wasserspiele) gelang dem jungen Ravel eine technische und musikalische Revolution. Auch Beethoven hat mit seiner Sonate op. 10,3 ganz neue Wege beschritten und Ideenreichtum sowie Umfang dieser Sonate lässt sie als Vorstufe zu den späten Großwerken erscheinen. Das 2. Nocturne e-Moll, ist die erste Genieprobe des 17jährigen Chopins. In keiner anderen Gattung lässt er sich so von der menschlichen Stimme leiten, was besonders im darauffolgenden Nocturne op. 9, 1 deutlich wird. Der Walzer op. 34, 3 entführt in eine rauschende Ballatmosphäre.
Liszts experimentelle Komposition "Nuages gris" (Trübe Wolken) zeigt, wie weit er im Alter seiner Zeit voraus war. Das Konzert schließt mit der "Étude d’exécution transcendante Nr. 10", deren erste Fassung Liszt schon im Alter von 15 komponiert hat - leidenschaftlich und höchst virtuos.


Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie

Event-Termine

  • 23. Aug 2020 - 17:00 Uhr

Zielgruppe

  • Für alle

Schauplatz

Veranstaltungsort

Büchtmannshof
Stechinellistraße 6
29323 Wietze-Wieckenberg
Telefon: (05146) 919388

www.buechtmannshof.de
info@buechtmannshof.de

Veranstalter

Büchtmannshof
Stechinellistraße 6
29323 Wietze-Wieckenberg
Telefon: (05146) 919388

www.buechtmannshof.de
info@buechtmannshof.de

SIE VERMISSEN EINE VERANSTALTUNG?

Teilen Sie uns diese doch mit. Unter dem nachfolgenden Link können Sie ganz bequem online eine Veranstaltung melden

Event melden

SIE HABEN FRAGEN?

Egal ob Fragen, Anregungen oder Kritik zu unserem Angebot cellevent. Unter dem nachfolgenden Link sind wir gerne für Sie da

Kontakt aufnehmen