Thematischer Rundgang: Sinti_ze und Rom_nja im KZ Bergen-Belsen. Geschichten über Verfolgung, Selbstbehauptung und Kontinuitäten

Seit 1944 waren auch Sinti und Roma sowie Sintize und Romnja – so lautet der weibliche Plural – im Konzentrationslager Bergen-Belsen inhaftiert, darunter auch zahlreiche Kinder.

Dabei ist insbesondere Bergen-Belsen, als häufig letzter Ort eines jahrelangen Verfolgungswegs, für viele Sinti_ze und Rom_nja ein wichtiger Ort der kollektiven Erinnerung. Auf dem Rundgang erfahren Sie, auf welchen Wegen Rom_nja und Sinti_ze nach Bergen-Belsen deportiert wurden, unter welchen Bedingungen sie im Lager lebten und wie die Überlebenden und Mitglieder der Bürger_innenrechtsbewegung nach 1945 mit den Verfolgungserfahrungen umgegangen sind. Nicht zuletzt wird Antiziganismus, als bis heute weit verbreiteter und spezifischer Rassismus gegenüber sozialen Gruppen, die mit dem Stigma ‚Zigeuner’ oder anderen verwandten Bezeichnungen identifiziert werden, Thema sein. Nach dem Rundgang haben Sie die Möglichkeit, sich an ausgewählten Stationen in der Dauerausstellung weitergehend zu dem Thema zu informieren. Daniel Tonn ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Bildung und Begegnung der Gedenkstätte Bergen-Belsen sowie bei der Kompetenzstelle gegen Antiziganismus (KogA) der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten. Dieser Rundgang wird nach Möglichkeit vor Ort angeboten. Treffpunkt ist die Information im Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Bergen-Belsen. Bitte denken Sie an einen Mund-Nasen-Schutz. Sollte dies wegen aktueller Corona-Verordnungen nicht möglich sein, wird der Rundgang digital stattfinden. Den aktuellen Stand geben wir situationsbedingt ggf. sehr kurzfristig auf unserer Webseite bekannt.


Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie

Event-Termine

  • 22. Aug 2021 - 14:30 - 16:00 Uhr

Zielgruppe

  • Für alle

Schauplatz

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Bergen-Belsen
Anne-Frank-Platz
29303 Lohheide
Telefon: (05051) 4759200

www.bergen-belsen.stiftung-ng.de

Veranstalter

Gedenkstätte Bergen-Belsen
Anne Frank-Platz
29303 Lohheide
Telefon: (05051) 4759200
Fax: (05051) 4759200

www.bergen-belsen.stiftung-ng.de

SIE VERMISSEN EINE VERANSTALTUNG?

Teilen Sie uns diese doch mit. Unter dem nachfolgenden Link können Sie ganz bequem online eine Veranstaltung melden

Event melden

SIE HABEN FRAGEN?

Egal ob Fragen, Anregungen oder Kritik zu unserem Angebot cellevent. Unter dem nachfolgenden Link sind wir gerne für Sie da

Kontakt aufnehmen