Thematischer Rundgang: Der Friedhof des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Bergen-Belsen

Am 21. Juli 1941 traf der erste Transport mit 2000 sowjetischen Kriegsgefangenen im neu errichteten Kriegsgefangenen-Mannschafts-Stammlager (Stalag) XI C (311) Bergen-Belsen ein.

Aufgrund anfangs fehlender fester Unterkünfte und unzureichender hygienischer Verhältnisse traten bald Epidemien wie Ruhr und später auch Fleckfieber und Typhus auf. Hauptursache des bald einsetzenden Massensterbens war jedoch die Entkräftung der Gefangenen. Infolge der „Hungerrationen“, die ihnen die Wehrmacht verabreichte, setzte schnell der körperliche Verfall ein. Von den rund 500 000 bis Jahresende 1941 nach Deutschland transportierten sowjetischen Kriegsgefangenen kam bis zum Frühjahr 1942 jeder Zweite ums Leben. Allein in Bergen-Belsen starben im Winter 1941/1942 14 000 sowjetische Kriegsgefangene. Insgesamt fanden etwa 20 000 sowjetische Kriegsgefangene ihre letzte Ruhestätte auf dem nur etwa 600 m vom Lager entfernt gelegenen Friedhof. Anlässlich des 80. Jahrestages der ersten Bestattung auf dem Kriegsgefangenenfriedhof Bergen-Belsen am 7. August 1941 stellt Ihnen die Historikerin Katja Seybold (Gedenkstätte Bergen-Belsen) die Geschichte des Ortes vor. Dieser Rundgang wird nach Möglichkeit vor Ort angeboten. Treffpunkt ist der Parkplatz des Friedhofes. Bitte denken Sie an einen Mund-Nasen-Schutz. Sollte dies wegen aktueller Corona-Verordnungen nicht möglich sein, wird der Rundgang digital stattfinden. Den aktuellen Stand geben wir situationsbedingt ggf. sehr kurzfristig auf unserer Webseite bekannt.


Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie

Event-Termine

  • 08. Aug 2021 - 14:30 - 16:00 Uhr

Zielgruppe

  • Für alle

Schauplatz

Veranstaltungsort

Sowjetischer Kriegsgefangenenfriedhof Hörsten
Panzerstrasse
29303 Hörsten

Veranstalter

Gedenkstätte Bergen-Belsen
Anne Frank-Platz
29303 Lohheide
Telefon: (05051) 4759200
Fax: (05051) 4759200

www.bergen-belsen.stiftung-ng.de

SIE VERMISSEN EINE VERANSTALTUNG?

Teilen Sie uns diese doch mit. Unter dem nachfolgenden Link können Sie ganz bequem online eine Veranstaltung melden

Event melden

SIE HABEN FRAGEN?

Egal ob Fragen, Anregungen oder Kritik zu unserem Angebot cellevent. Unter dem nachfolgenden Link sind wir gerne für Sie da

Kontakt aufnehmen