„Freiwillig ist keiner gegangen… – Lohheide um 1935/36.“

Foto: Stadt Bergen

Neue Fotoausstellung im Museum Römstedthaus

Das Museum Römstedthaus in Bergen zeigt aktuell eine Fotoausstellung unter dem Titel „Freiwillig ist keiner gegangen… – Lohheide um 1935/36.“ Zu sehen sind zahlreiche um 1935 entstandene Fotos von Höfen und Gebäuden, die mit der Einrichtung des Truppenübungsplatzes Bergen geräumt werden mussten. Ein Fokus liegt auf den Gebieten der ehemaligen Gemeinden Belsen, Hohne, Bleckmar, Becklingen und Wardböhmen, die in den Truppenübungsplatz integriert wurden. Unter anderem gibt es Fotos von der Belsener Schule, Schloss Bredebeck sowie von den Bauarbeiten am Truppenübungsplatz. Die Ausstellung kann dieses Jahr bis zum 29. Oktober 2021, sowie nächstes Jahr vom 01. April bis 28. Oktober 2022 zu den Öffnungszeiten des Museums besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten des Museums:

01.      April bis 31. Oktober

Di.-Do. 09:30 bis 17:00 Uhr

Fr. 09:30 bis 12:00 Uhr

 01.      Juli bis 30. September zusätzlich:

Sa. + So. 10:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr


Weitere Veranstaltungen dieser Kategorie

Event-Termine

  • 13. Aug 2022 - 10:00 - 12:00 Uhr
  • 13. Aug 2022 - 15:00 - 17:00 Uhr
  • 14. Aug 2022 - 10:00 - 12:00 Uhr
  • 14. Aug 2022 - 15:00 - 17:00 Uhr
  • 16. Aug 2022 - 09:30 - 17:00 Uhr
  • 17. Aug 2022 - 09:30 - 17:00 Uhr
  • 18. Aug 2022 - 09:30 - 17:00 Uhr
  • 19. Aug 2022 - 09:30 - 12:00 Uhr

Zielgruppe

  • Für alle

Schauplatz

Veranstaltungsort

Heimatmuseum Römstedthaus
An Friedensplatz 7
29303 Bergen
Telefon: (05051) 6612

Veranstalter

Heimatmuseum Römstedthaus
Am Friedensplatz 7
29303 Bergen
Telefon: (05051) 6612

SIE VERMISSEN EINE VERANSTALTUNG?

Teilen Sie uns diese doch mit. Unter dem nachfolgenden Link können Sie ganz bequem online eine Veranstaltung melden

Event melden

SIE HABEN FRAGEN?

Egal ob Fragen, Anregungen oder Kritik zu unserem Angebot cellevent. Unter dem nachfolgenden Link sind wir gerne für Sie da

Kontakt aufnehmen